GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Online Shop

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Bestellung direkt zu einem verbindlichen Kaufvertrag zwischen Hannahs Speisesaal / Hannah Neunteufel KG - und dem Kunden nach den hier festgehaltenen Bedingungen führt.

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen dem von Hannah´s Speisesaal / Hannah Neunteufel KG  (nachfolgend: „Hannah´s Speisesaal“) betriebenen Online-Shop (www.hannahs-speisesaal.at) einerseits und dem Besteller von Waren (nachfolgend: „Kunden“) andererseits gelten ausschließlich die im Folgenden angeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der jeweiligen Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

Durch Beauftragung/Erteilung von Aufträgen erkennt der Besteller diese Geschäftsbedingungen ausdrücklich an. Alle Vereinbarungen, insbesondere auch mündliche Abmachungen mit Mitarbeitern von Hannah´s Speisesaal und auch telefonische Bestellungen bedürfen schriftlicher Bestätigung.

Bestellung

  1. Bestellungen und Lieferungen sind ausschließlich an Werktagen, Wochentagen (Mo – Fr mit Ausnahme von Feiertagen) möglich. Bestellungen müssen bis spätestens 14 Uhr des vorangehenden Werktages des gewünschten Liefer- oder Abholtages erfolgen (z.B. spätestens Montag 14 Uhr für Lieferung/Abholung am folgenden Dienstag oder bis spätestens Freitag 14 Uhr für Lieferung/Abholung am folgenden Montag).

Abholung

  1. Bei der Bestellung ist der gewünschte Abholtermin + -zeitraum anzugeben. Eine Abholung ist nur während der im Onlineshop angegebenen Abholzeiten des Speisesaales möglich.
  2. Die Abholung erfolgt in Hannahs Speisesaal zum gewünschten Abholtermin durch den Kunden.
  3. Hannahs Speisesaal stellt die bestellte Ware zum gewünschten Abholtermin und für eine Dauer von 1 Stunde (einer Stunde) nach dem gewünschten Abholtermin im Standort Radetzkystrasse bereit. Erfolgt die Abholung nicht binnen einer Stunde ab dem gewünschten Abholtermin, ist Hannahs Speisesaal nicht verpflichtet, die bestellte Ware weiterhin zur Verfügung zu halten.

Lieferung

  1. Sofern nichts anderes vereinbart wird, erfolgt die Lieferung ausschließlich an die angegebene Inhouse-Adresse registrierter Kunden. Ist keine exakte Lieferadresse angegeben, so gilt die Kundenadresse als gültige Lieferadresse. Bei unrichtigen, unvollständigen oder unklaren Angaben durch den Kunden trägt dieser alle daraus entstehenden Kosten.
  2. Lieferungen erfolgen ausschließlich an Werktagen (Mo – Fr mit Ausnahme von Feiertagen) im vom Kunden bei der Bestellung angegebenen Zeitfenster. An Samstagen, Sonntagen oder Feiertagen erfolgt keine Zustellung.
  3. Der Kunde kann bei der Bestellung zwischen folgenden Lieferterminen wählen:
    08:00 - 08:30
    08:30 - 09:00
    09:00 - 09:30
    09:30 - 10:00
    10:00 – 10:30
    10:30 - 11:00
    11:00 – 11:30
    11:30 - 12:00
    12:00 – 12:30
    12:30 - 13:00
    13:00 – 13:30
    13:30 - 14:00
    14:00 – 14:30
    14:30 - 15:00
    15:00 - 15:30
    15:30 - 16:00
  4. Für jede Lieferung ist eine Zustellgebühr in Höhe von EUR 10,80 netto pro Lieferung zu bezahlen.

Preise

  1. Die Produkte werden in € und inkl. 10% bzw. 20% Umsatzsteuer verrechnet. Die Angebote sind freibleibend und unverbindlich.
  2. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Hannah Neunteufel KG.

Bezahlung

  1. Die Bezahlung der Produkte erfolgt im Onlineshop am Ende des Bestellprozess durch Sofortüberweisung, Paypal oder Kreditkarte.
  2. Für registrierte Benutzern des Öffentlichen Dienstes wird neben der automatisch generierten Rechnung, die als Info-Rechnung zu werten ist, eine mit selber Rechnungsnummer ausgestellte e-Rechnung eingereicht.

Reklamationen

  1. Alle Produkte werden von Hannahs Speisesaal vor der Zustellung bzw. Bereitstellung zur Abholung geprüft. Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise für Haltbarkeit und Lagerung. Bei nicht lebensmittelgerechter Behandlung unserer Produkte nach Erhalt derselben übernehmen wir keinerlei Haftung.
  2. Reklamationen können bis 3 Stunden nach Erhalt der Ware/Abholung/Lieferung geltend gemacht werden. Bei beschädigten oder unvollständigen Lieferungen ist eine unmittelbare Schadensfeststellung durch den Auslieferer zu veranlassen, ansonsten wird ein Schadensausgleich unsererseits abgelehnt. Wir bitten um Verständnis, dass nachträgliche Reklamationen nicht anerkannt werden.

Sicherheit durch SSL

  1. Unsere Sicherheitsserver-Software verschlüsselt Ihre gesamten persönlichen Daten wie Kreditkartennummer, Bankleitzahl, Bankkontonummer, Name und Adresse. Diese Informationen können bei der Übertragung im Internet nicht von Unbefugten gelesen werden. Bei der Verschlüsselung werden die von Ihnen eingegebenen Zeichen in einen Code verwandelt, der sicher im Internet übertragen werden kann. Dadurch sind unsere Kunden optimal vor unbefugten Zugriffen geschützt.

Verschiedenes

  1. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Wien
  2. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen der vorstehenden Bedingungen rechtsunwirksam sein, wird die Wirksamkeit der anderen und des Vertrages selbst hiervon nicht berührt. Etwaige unwirksame Bestimmungen werden durch Neuregelungen, die den gleichen wirtschaftlichen Erfolg zum Ziel haben, ersetzt.
  3. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Fotos auf unserer Homepage um Beispielfotos handelt und das tatsächliche Aussehen von diesen Fotos abweichen kann.
  4. Wir behalten uns vor, die Speisen auf Grund eventueller saisonaler Schwankungen oder Zulieferverzögerungen gegen zumindest gleichwertige Produkte auszutauschen.
  5. Fehl- oder Bruchmengen des von uns zur Verfügung gestellten Leih-Equipments werden nach Einkaufspreis gesondert verrechnet.
  6. Alle auf dieser Internetseite verwendeten Bilder und Texte unterliegen Urheberrechtsbestimmungen und sind Eigentum von der Hannah Neunteufel KG. Verwendung dieser Bilder ist nicht erlaubt.

Stand Februar 2017